Schaben

Schaben, auch Kakerlaken genannt, sind sehr problematische Schädlinge.

Man kann bei uns 3 besonders verbreitete Arten finden:

  • die Deutsche Schabe
  • die Orientalische Schabe (auch einfach Küchenschabe oder Kakerlake genannt)
  • und die Amerikanische Großschabe

Die Schabe lebt sehr versteckt in Ritzen und Löchern und mag es gerne warm und meistens feucht.

Dies ist auch der Grund, warum in unseren Breitengraden diese Schädlinge nicht so verbreitet sind wie zum Beispiel im Mittelmeerraum.

Schaben erkunden meist Nachts ihre Umgebung und suchen Nahrung.

Am häufigsten sind Lebensmittel verarbeitende Betriebe und angrenzende Haushalte betroffen. Hier findet die Schabe die besten Lebensbedingungen vor.

Kann man Schaben auch am Tage sehen, ist von einem sehr starken Befall auszugehen.

 

Die Schabe lebt sehr versteckt in Ritzen und Löchern und mag es gerne warm und meistens feucht.

Dies ist auch der Grund, warum in unseren Breitengraden diese Schädlinge nicht so verbreitet sind wie zum Beispiel im Mittelmeerraum.

Schaben erkunden meist Nachts ihre Umgebung und suchen Nahrung.

Am häufigsten sind Lebensmittel verarbeitende Betriebe und angrenzende Haushalte betroffen. Hier findet die Schabe die besten Lebensbedingungen vor.

Kann man Schaben auch am Tage sehen, ist von einem sehr starken Befall auszugehen.

 

 

Zu den Problemen :

  • Krankheitsüberträger (Tuberkulose, Milzbrand ,Magen-Darm-Erkrankungen)
  • übertragen Krankheitserreger auf Lebensmittel
  • Verbreitung von Schimmelpilzsporen
  • sie machen Lebensmittel durch Fraß und ihre Ausscheidungen ungenießbar
  • sind Verursacher von Allergien
  • sind Wirtstiere für Fadenwürmer und Salmonellen
  • verbreiten sich sehr schnell in der Wohnung und zwischen Wohnungen
  • sind sehr widerstandsfähig

 

Der Ursprungsherd des Befalls befindet sich oft außerhalb der eigenen Wohnung (z.B. im angrenzenden Gastronomiebetrieb), so dass die Beschränkung der Behandlung auf die Wohnung nicht den erwünschten Erfolg verspricht .

Benachrichtigen Sie in diesem Fall den Hausbesitzer oder die Hausverwaltung, die einen professionellen Schädlingsbekämpfer beauftragen sollte.

Bei der Bekämpfung der Küchenschabe sind Ausdauer und Geduld gefragt.

Einmalige Aktionen werden nicht nachhaltig zum Erfolg führen, da die Schaben und ihre Brut sehr widerstandsfähig sind.

Eine Schaben-Bekämpfung erfolgt oft über mehrere Wochen, manchmal sogar Monate .

Das Motto „viel hilft viel“ stimmt in diesem Fall nicht.

Nur eine systematische Bekämpfung der Schädlinge vom Fachmann führt zum Erfolg.

Handeln Sie schnell, denn die Vermehrungsrate ist sehr hoch und die Verbreitung verläuft sehr rasant!

 

Wir helfen Ihnen und lösen Ihr Problem zeitnah, professionell und diskret.

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt