Was tun bei Vergiftungen?

Das Wichtigste :

 

Ruhe und Nerven bewahren und sofort ärztlichen Rat einholen
 

Das Giftinformationszentrum (GIZ) der Länder Rheinland-Pfalz und Hessen an der Universitätsmedizin in Mainz bietet für alle Anrufer rund um die Uhr professionelle und ärztliche Beratung bei Vergiftungen aller Art.

 

 

GIFTNOTRUF: Telefon 06131 19240

 

 

Denken Sie immer an folgende Punkte:


1.    Sie sollten die giftige Substanz, Pflanze oder Verpackung sicherstellen.
2.    Sollten Sie den Rat bekommen, eine Klinik aufzusuchen, bringen Sie alles in die Klinik mit.

 

Wir verwenden zur Ratten und Mäusebekämpfung ausschließlich Wirkstoffe mit Antikoagualantien (Blutgerinnungshemmer).

Das Gegenmittel hierfür ist: Vitamin K1


Hinweis:

Unsere verschließbaren Boxen sind stets mit einem Warnschild versehen, auf dem alle wichtigen Details zum verwendeten Wirkstoff verzeichnet sind.

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt